Blaubeerenromantik und Tartelettes

In den letzen Wochen habe ich meine Liebe zu französichen Tartelettes wiedergefunden. Ich habe schon früher gerne Zitronentartelettes oder auch herzhafte Tartelettes gemacht. Jetzt bin ich aber richtig begeistert von diesen kleinen süßen Franzosen. Man braucht nur einen guten Mürbeteigboden und danach hat man unendliche Möglichkeiten Füllungen und jetzt im Sommer Beeren oder Früchte damit zu kombinieren. Hier haben wir zum Beispiel eine leicht zitronige Mascarpone-Eisschnee-Creme mit Blaubeeren. Momentan mein Lieblingsrezept! Ich empfehle Euch also sehr Tartlettes zu probieren und Eure eigenen Favoriten zu finden!

 

IMG_3237

Blaubeeren-Tartelettes

Tartelettes:

150 g Weizenmehl

50 g Zucker

100 g Butter

1 Eigelb

Füllung:

2 Eier

Vanillemark aus einer Vanilleschote / Vanille aus Vanillemühle

75 g Zucker

50 ml Zitronensaft

2 Tl geriebene Biozitronenschale

150 g Mascarpone

1 El Cointreau

Dekoration:

Blaubeeren

 

Und so geht’s

 

Zucker und weiche Butter mischen. Eigelb hinzufügen. Dann die Buttermischung und Weizenmehl mit der Hand zügig zusammenkneten. In eine Plastikfolie packen und im Kühlschrank mind. 1/2 Stunde ruhen lassen. Danach den Teig dünn ausrollen und die eingefetteten Tartlettförmchen damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Bei 175 °C 10-15 Minuten backen.

Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Limonensaft, Cointreau und Vanille in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Kurz kühlen lassen und Mascarpone unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig in die Eier-Mascarponemasse unterrühren, so dass die Masse schön luftig bleibt. Die fertige Creme für 30 Minuten kalt stellen.

Die Creme auf die Tartelettböden geben. Mit Blaubeeren dekorien.

 

 Viel Spaß beim Backen und Genießen!

IMG_3240

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s