Weiße Schokoladentorte mit roten Johannisbeeren

Vor ein paar Wochen habe ich die schwarze Johannisbeer-Schokoladentorte präsentiert. Die heutige weiße Schokoladentorte ist ihre kleine Schwester. Ich finde dass Johannisbeeren immer am besten mit cremigen und süßen Torten fuktionieren. Dieses Experiment mit weißer Schokolade kam bei den Essern sehr gut an. Obwohl weiße Schokolade eigentlich nicht mein Favorit ist, muss ich sagen, dass die Torte mir auch gut geschmeckt hat. Der Amaretto verleiht der Füllung einen eigenen Charakter und rote Johannisbeeren und weiße Schokolade sind eine äußerst harmonische Kombination.

IMG_3292

Weiße Schokoladentorte mit roten Johannisbeeren

Boden:

2 Eier

85 g Zucker

60 g Weizenmehl

20 g gemahlene Mandeln

0,5 Tl Backpulver

Füllung:

250 g Weiße Schokolade

250 g Magerquark

40 g Zucker

250 g Mascarpone

250 g Schlagsahne

5 Gelatineblätter

50 ml Amaretto

Dekoration:

Rote Johannisbeeren

 

Boden:

Backpapier auf dem Boden einer Springform (Ø 24 cm) befestigen und die untere Hälfte der Springform mit Butter einfetten. Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver vermischen. Mehlmischung in den Eierschaum vorsichtig unterrühren. Bei 175 °C ungefähr 10 Minuten backen bis die Stäbchenprobe trocken bleibt. Abkühlen lassen. Auf den Servierteller legen und um den Boden ein Tortenring befestigen.

Füllung:

Weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen. Kühlen lassen und solange Magerquark, Zucker und Mascarpone mischen. Sahne schlagen. Gelatineblätter im kalten Wasser einweichen. Den Amaretto zum Kochen bringen, die Gelatine aus dem Wasser holen, auspressen und in die heiße Flüssigkeit einlösen und kurz abkühlen lassen. In die Quarkmasse hinzufügen und die Masse gut durchrühren. Sahne vorsichtig unterrühren. In den Tortenring eingießen. Kühl stellen. Die fertige Torte mit roten Johannisbeeren bedecken.

 Viel Spaß beim Backen und Genießen!

IMG_3285

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s